search
lecture

Prof. Eberhard Knobloch: Der Naturforscher Alexander von Humboldt – Seine naturkundlichen Ziele, seine Methoden, seine Ergebnisse.

250 Jahre Alexander von Humboldt in Reinickendorf

Date

11.04.19
19:30 Uhr
Kosten: EUR 12,–/ermäßigt EUR 10,–

Address

Kulturhaus Centre Bagatelle
Zeltinger Straße 6
13465 Berlin
Show on Map

Eberhard Knobloch stellt den von Kant beeinflussten Naturforscher vor. Alexander von Humboldts Ziele waren ein vollständiger Überblick über die Natur und die Aufdeckung der empirischen Gesetze, die das Zusammenwirken der Naturkräfte regeln. Humboldt sammelte Objekte, Daten, Ideen. Sein Vorgehen soll anhand der humboldtschen Beiträge zu den drei Forschungsgebieten gezeigt werden, die er selbst als wichtigste beurteilt hat: die Pflanzengeographie, die Isotherme, den Erdmagnetismus.

Prof. Dr. Eberhard Knobloch studierte Mathematik, Klassische Philologie, Geschichte der exakten Wissenschaften und der Technik. Er war Akademieprofessor für Geschichte an der Technischen Universität Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), wo er als Leiter der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle die Veröffentlichung zahlreicher Briefwechsel Humboldts förderte.