Festveranstaltung Vortrag

Alexander von Humboldt und Russland

Datum

01.11.19
18:00-
20:00 Uhr

Adresse

Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Auf Karte zeigen

Anlässlich des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt organisiert am 1. November 2019 das Kulturzentrum GOROD (München), Geographische Gesellschaft München e.V. und Club Dialog e.V. (Berlin) eine feierliche Veranstaltung mit dem Titel „Alexander von Humboldt und Russland“.

Im Rahmen dieser Veranstaltung treffen sich Experten aus Russland und Deutschland, um über den Beitrag von Alexander von Humboldt zur wissenschaftlichen und kulturellen Entwicklung beiden Länder zu diskutieren.

Programm:

Begrüßung der Gäste
Dr. Natalia Roesler (Club Dialog e.V.)

Grußworte
Alexander Avramenko (Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur)
Prof. Dr. Otfried Baume (Geographische Gesellschaft München e.V.)
Dr. Alexey Naumov (Russische Geographische Gesellschaft)

Vom Lokalen zum Globalen – Bedeutung von Alexander von Humboldts Forschungsreisen für die Entstehung der Geowissenschaften
Prof. Dr. Cornelia Lüdecke (Geographische Gesellschaft München e.V.)

„Zwei Steine von Elbrus“. Kurzbericht über die Expedition zum Elbrus
Prof. Dr. Iwan Brink (Staatliche Technische Universität des Dongebiets)
Prof. Dr. Nina Smirnova (Südrussische Staatliche Technische Universität )
Nach dem Vortrag findet die Übergabe der Steinen von Elbrus statt.

Das internationale Projekt „In Erinnerung an Alexander von Humboldt“
Rahmil Vainberg und Abraham Moseson (Organisationsausschuß des Projektes, Kulturzentrum GOROD)

Schlusswort
Tatjana Forner (Ehrenvorsitzende Club Dialog e.V.)
Reiseroute Alexander von Humboldts Russland-Reise
Gewinner*innen internationaler Wettbewerbe Anna Wierer (Querflöte) und
Maxim Shagaev (Akkordeon) sorgen für eine musikalische Umrahmung.

Im Anschluss findet einen kleinen Umtrunk statt.

Änderungen im Programm sind vorbehalten.

Veranstalter

Club Dialog e.V.
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
Auf Karte zeigen