search
Vortrag

„Als wären zehntausend Säue hinter mir her“: Wie Alexander von Humboldt, der kleine Apotheker aus Tegel, zum berühmten Naturforscher wurde.

Humboldt-Kinder-Uni

Datum

12.09.19
10:00 Uhr
Bei größeren Gruppen wird um Anmeldung gebeten.

Adresse

Die Neugier von Alexander von Humboldt war grenzenlos, er wollte alles erforschen, was die Welt zu bieten hat. Aus seinem Leben gibt es vieles zu berichten. Von seiner Kindheit in Tegel, wo seine Familie ihn den „kleinen Apotheker“ nannte, weil er so gerne Pflanzen sammelte, über seine abenteuerlichen Reisen in Amerika und Russ- land bis zu seinem großen Werk „Kosmos“. Er hat vieles bereits erkannt, worüber wir heutzutage diskutieren.
Wollt ihr ihn kennenlernen?

Vortrag: Dorothee Nolte, Journalistin und Autorin

Veranstalter

Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Auf Karte zeigen

Kontakt

Humboldt-Universität zu Berlin