Vortrag

Durch die Nacht mit Alexander – die HU in der Langen Nacht der Wissenschaften

Wann log Humboldt?

Datum

15.06.19
20:15 Uhr

Adresse

Tieranatomisches Theater
Philippstraße 13
10115 Berlin
Auf Karte zeigen

Zwar kann man das Wechselspiel zwischen Humboldt und Goethe als Geschichte der gegenseitigen Bereicherung und Bewunderung erzählen, aber im Lichte damals vertraulicher
Humboldtbriefe an Dritte stellt sich die Sache in fatalem Licht dar: Nach Goethes Tod äußerte sich Humboldt überaus negativ über Goethes Lieblingsprojekt (die Farbenlehre von 1810) und behauptete, seit jeher gegenüber Goethe keinen Hehl aus seiner Kritik gemacht zu haben. Davon hat Goethe nichts bemerkt, und Humboldts frühere Briefe in dieser Sache waren alles andere als negativ. Wann und warum hat er gelogen? Für alle, die sich auch für die dunklen Seiten der beiden Genies interessieren.

Vortrag von: Prof. Dr. Olaf Müller, Institut für Philosophie

Weitere Informationen:
https://www.langenachtderwissenschaften.de/

Das Programm der HU zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts:
https://hu.berlin/avh250

Veranstalter

Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Auf Karte zeigen

Kontakt

Boris Nitzsche
030 2093 2945