search
Alexander von Humboldt, Porträt von Joseph Bardtenschläger, Lithografie, Inv. VII 72/303, © Stadtmuseum Berlin
Festveranstaltung Musik Lesung Ausstellung

Ein Tag mit Alexander von Humboldt

Künftig spielen im Knoblauchhaus die beiden Humboldt-Brüder eine stärkere Rolle: Geht es in den historischen Wohninterieurs um das Erlebbarmachen der Biedermeierzeit, so thematisiert die Ausstellung das auf offenen Austausch gerichtete bürgerliche Netzwerk der Stadt. Alexander schätzte Carl Knoblauch, den Unternehmer und Besitzer des Hauses, wegen dessen Kunstsachverstandes und Wilhelm band diesen gar als Kassenwart an den preußischen Kunstverein.

Das vom Stadtmuseum Berlin initiierte Buch „30 x Humboldt in Berlin“ nähert sich mit einer Auswahl besonderer Dinge der Wechselbeziehung zwischen Berlin und den Humboldts. Die in Kooperation mit den verschiedensten Museen und Sammlungen entstehende Publikation erscheint anlässlich der Eröffnung der Berlin-Ausstellung im Humboldt Forum.

Veranstalter

Stiftung Stadtmuseum Berlin
Poststraße 13-14
Poststraße 13-14
Auf Karte zeigen