search
Cinnabarit, © Hwa-Ja-Gotz, Museum für Naturkunde
Diskussion

„Wissenschaft im Sauriersaal”

Revolution in der Genomeditierung - Wo sind die Grenzen?

Datum

06.09.19
19:30 Uhr

Adresse

Museum für Naturkunde Berlin
Invalidenstr. 43
10115 Berlin
Auf Karte zeigen

Die Humboldt-Universität zu Berlin und das Museum für Naturkunde Berlin richten seit 2016 die erfolgreiche und immer ausgebuchte Vortragsreihe „Wissenschaft im Sauriersaal“ aus, bei der die Gäste in die faszinierende Welt der Wissenschaft ent- führt werden.

Die Reihe führt die Vermittlung von Forschung und Wissenschaft in Berlin in der Tradition des Humboldt‘schen Ideals fort. Hochkarätige Wissenschaftler_innen präsentieren ihre Forschungsergebnisse aus dem gesamten Spektrum der Natur- und Lebenswissenschaften in allgemein verständlichen und fesselnden Vorträgen in deutscher Sprache.

Das Vortragsprogramm deckt Themen aus dem gesamten Bereich der Natur- und Lebenswissenschaften ab, von Neurowissenschaften über Tierwanderungen, Pflanzenproduktion und Medizin bis hin zu Klimawandel und Astronomie.

Die Vorträge finden einmal im Monat außer in der Sommerpause statt. Im Anschluss sind die Gäste zu einem exklusiven Besuch des Museums bis 22:00 Uhr eingeladen.

Referenten:
Prof. Dr. Alena Buyx (Universität Kiel)
Prof. Dr. Peter Dabrock (Universität Erlangen-Nürnberg)
Prof. Dr. Anita Marchfelder (Universität Ulm)
Prof. Dr. Christof von Kalle (Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg)
Prof. Dr. Eckart Wolf (Ludwig-Maximilians-Universität, München)

Veranstalter

Museum für Naturkunde Berlin
Invalidenstraße 43
10115 Berlin
Auf Karte zeigen
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Auf Karte zeigen