Wissenschaft 09.12.19

Alexander von Humboldt nach dem Humboldt-Jahr

Auch das nächste Jahr bietet zahlreiche Veranstaltungen zu Alexander von Humboldt

Das Humboldt-Jahr ist erfolgreich zu Ende gegangen, Ende März 2020 wird diese Webseite abgeschaltet. Zwölf Monate lang stand der Forscher, Entdecker und Vordenker der Globalität im Zentrum der medialen Aufmerksamkeit. In über 100 Veranstaltungen allein in Berlin und Brandenburg wurden das bewegte Leben, das umfassende Werk und die Aktualität Alexander von Humboldts diskutiert.

Humboldts Ideen und Ansätze werden uns aber weiterhin beschäftigen, denn auch nach über 200 Jahren inspiriert er uns immer wieder. In 2020 wartet schon eine ganze Reihe von Veranstaltungen auf die Besucher. Um nur einige zu nennen: Die Humboldt-Universität führt ab Juni ihre Kosmos-Lesungen fort. Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften wird in ihrer Kolloquiumsreihe unter anderem auf das Jubiläumsjahr zurückschauen und veranstaltet am 11. September 2020 wieder ihren „Alexander-von-Humboldt-Tag“. Bis 19. April 2020 zeigt das Deutsche Historische Museum die Ausstellung „Wilhelm und Alexander von Humboldt“ und ab Herbst nächsten Jahres eröffnet das Humboldt Forum.